slide4.jpg

Das Unternehmen

Seit 1992 ist die Firma Peplinski & Banaszewski ein zuverlässiger Lieferant von hochwertigem Schnittholz und Furnier.
In unserem breiten Angebot finden Sie europäisches, amerikanisches und exotisches Holz. Als ein erfahrener Anbieter versorgen wir mit Holz sowohl große Möbel-, Türen-, Fußboden- und Treppenhersteller , als auch kleinere Schreinereien in Polen und in Europa.
In unserem Holzlager in Jarocin (80 km von Posen entfernt) haben wir immer ca. 2.000 m3 trockenes Holz. Das Angebot umfasst eine breite Auswahl von Schnittholz in verschiedenen Stärken und Klassen. Außer Eiche, Buche, Bergahorn, Erle oder Esche bieten wir auch amerikanischen Nussbaum, Cherry, Hard Maple und Exoten an. Durch Zuverlässigkeit und hohe Qualität unserer Ware haben wir Vertrauen vieler Kunden erlangen.

Das Lager

Das Schnittholzlager in Jarocin ist eine trockene und warme Halle, wo Holz und Furnier mit größter Sorgfalt aufbewahrt werden.
Damit das Holz ständig die richtige Feuchtigkeit hat, haben wir das Dach, die Wände und den Fußboden der Halle isoliert.
Das Vordach vor der Halle schützt die Ware vor Nässe beim Laden.

Die gesamte Ware wird auf richtige

  • Feuchtigkeit
  • Stärke
  • Abmaß

durch unsere Facharbeiter geprüft.
 
Durch unsere professionelle Herangehensweise bleibt unser Holz immer trocken und wird ordnungsgemäß klassifiziert. Das schätzen sehr viele Kunden, die bei uns regelmäßig kaufen.
Unsere Verkäufer bearbeiten schnell und fachkundig jede Anfrage.

Wir sind wegen unserer Redlichkeit, einer freudigen Einstellung , des Sinnes für Humor und unserer Professionalität bekannt.

Wir verfügen über moderne Feuchtigkeitsmessgeräte und eine Sortieranlage. Dank unserer neuen Gabelstapler bedienen wir schnell und reibungslos mehrere Kunden gleichzeitig.
Eiche

Das ist die edelste europäische Holzart.


Das ist die edelste europäische Holzart. Heutzutage ist das Eichenholz wegen seiner ästhetischen Merkmale und seiner technischen Eigenschaften sehr gesucht und hochgeschätzt. Aus diesem Grund ist es auch sehr teuer.
Unser Material wird außerhalb der Vegetationsphasen gewonnen, ordnungsgemäß zugeschnitten, richtig gestapelt und luftgetrocknet. Zum Schluss erfolgt die sogfältige technische Trocknung.
Durch diesen professionellen Vorgang werden Flecken, Risse und Verdrehungen vermieden.
Nußbaum

Seine schöne, dunkle Farbe und kontrastreiche Struktur dieses Holzes dekoriert viele, exklusive Innenräume.
Die Holzart ist zur Zeit in.


In unserem Angebot ist das Schnittholz in den Stärken von 26 mm bis 65 mm in besäumter Form und Blockware erhältlich.
Die USA-Ware gibt es in den Klassen Prime, FAS, 1 Common und 2 Common.
Die Boules hingegen werden in zwei Qualitäten angeboten – A und AB.
Exotisches Holz

Das exotische Holz bereichert unsere Umgebung mit seiner Vielfalt. Es zeichnet sich durch seine außergewöhnliche Härte und Beständigkeit aus.


Nicht nur diese Eigenschaften, sondern auch seine reiche Farbgebung und besonderer Geruch sind Vorteile, die für die Anwendung dieses Materials zur Herstellung von Möbeln, Treppen, Türen oder Fußböden sprechen. Das exotische Holz wird oft zur Bearbeitung der Terrassenoberflächen und Fassaden, sowie zur Gartenmöbelherstellung verwendet. Für die Hersteller von Saunen und Yachten ist dieses Holz unersetzbar. Alle kennen doch die Vorteile von Teak, Sapeli, Iroko oder Palisander.
Furniere

Furnier ist ein Stoff für die Naturkenner und kann jeden Kundenwunsch befriedigen.


Die ungewöhnlichsten Wünsche kann man erfüllen, wenn man das Holz als ein Naturgeschenk behandelt. Die Zahl der Türen, Möbel oder Fußböden aus einem Stück Rundholz ist in dieser Technologie ja unvergleichlich größer als aus Massivholz.
Auch die Vielfalt der Farben und Strukturen des Holzes im Furnier ist beeindruckend. Durch den niedrigeren Preis der furnierten Möbel im Vergleich zu den Massivholzprodukten, hat ein breiterer Kundenkreis den Zugang zu der Vielfalt der Holzoberflächen.
Die Möglichkeit der beliebigen Zusammensetzung der Furnierblätter und Anwendung der Intarsie lassen echte Kunstwerke schaffen. Wir empfehlen Furniere von einer renommierten Firma Fritz Kohl, die in ihrem Angebot auch geräucherte, sägeraue und gefärbte Furniere hat (TruColor).

Die Geschichte

Die Firma entstand im Jahre 1992 in Posen und hat zuerst polnisches Rundholz und Schnittholz (Eiche, Buche, Erle, Birke, Esche, Kiefer) exportiert.
Nach einigen Jahren wurde das Lager in Jarocin für trockenes Schnittholz und Furnier eingerichtet. Außer der europäischen Holzarten wurde auch das amerikanische und exotische Holz in das Angebot der Firma eingeführt. Zu dem Kundenkreis gehören Möbel-, Treppen-, Fenster-, Türen- und Fußbodenhersteller aus Polen und aus den Nachbarländern.

Wir bieten alle Qualitäten in den Stärken von 16 mm bis 100 mm.